Schwimmen für alle Kinder: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Bündnis für Familie Tübingen
Zeile 13: Zeile 13:
  
 
Der [https://www.derlehrerclub.de/lese-und-medientipps/Kinder-%20und%20Jugendliteratur/buch/4327 Lehrerclub der Stiftung Lesen] beurteilt unser Mut-Mach-Buch so: „Kinder und Jugendliche, junge und ältere Erwachsene erzählen in „Meine Schwimmgeschichte" von ihrer Begeisterung für das Schwimmen und ihren Erfahrungen mit dem Schwimmenlernen. Eine DLRG-Umfrage im Jahr 2019 hat ergeben, dass 59 Prozent der Kinder, die die Grundschule verlassen, nicht schwimmsicher sind. Darüber hinaus gibt es Menschen, denen aus unterschiedlichen Gründen der Zugang zu Schwimmbädern und Schwimmunterricht versagt ist.
 
Der [https://www.derlehrerclub.de/lese-und-medientipps/Kinder-%20und%20Jugendliteratur/buch/4327 Lehrerclub der Stiftung Lesen] beurteilt unser Mut-Mach-Buch so: „Kinder und Jugendliche, junge und ältere Erwachsene erzählen in „Meine Schwimmgeschichte" von ihrer Begeisterung für das Schwimmen und ihren Erfahrungen mit dem Schwimmenlernen. Eine DLRG-Umfrage im Jahr 2019 hat ergeben, dass 59 Prozent der Kinder, die die Grundschule verlassen, nicht schwimmsicher sind. Darüber hinaus gibt es Menschen, denen aus unterschiedlichen Gründen der Zugang zu Schwimmbädern und Schwimmunterricht versagt ist.
Das Mut-Mach-Buch bietet Impulse zum Schwimmenlernen und Schwimmenlehren und inspiriert mit authentischen Geschichten zu Projekten, die zu Schwimmsicherheit, Lebensfreude und sozialen Teilhabe beitragen. Durch die Diversität der Erzähler/-innen kann sich jeder im Buch selbst wiederfinden und wird zum Schwimmenlernen motiviert.“
+
Das Mut-Mach-Buch bietet Impulse zum Schwimmenlernen und Schwimmenlehren und inspiriert mit authentischen Geschichten zu Projekten, die zu Schwimmsicherheit, Lebensfreude und sozialen Teilhabe beitragen. Durch die Diversität der Erzähler/-innen kann sich jeder im Buch selbst wiederfinden und wird zum Schwimmenlernen motiviert. Der Erlös des Buches kommt dem Schwimmunterricht für Kinder aus Familien mit wenig Geld zugute.“
  
 
Link zum Buch: [https://shop.verlagsgruppe-patmos.de/meine-schwimmgeschichte-401490.html Meine Schwimmgeschichte]
 
Link zum Buch: [https://shop.verlagsgruppe-patmos.de/meine-schwimmgeschichte-401490.html Meine Schwimmgeschichte]

Version vom 17. Januar 2021, 18:12 Uhr

Kurzbeschreibung

2015-09-02 Logo Schwimmen für alle Kinder.jpg

„Schwimmen für alle Kinder“ ist ein ehrenamtliches Projekt in Kooperation mit dem Runden Tisch Kinderarmut der Universitätsstadt Tübingen, das im Förderverein Lokales Bündnis für Familie Tübingen e.V. organisiert ist.

Das Ziel dieser Initiative ist, möglichst vielen Kindern und Jugendlichen aus Familien mit wenig Geld sowie aus Flüchtlingsfamilien die Chance zu bieten, kostenfrei schwimmsicher zu werden. Das Projektteam fördert die Teilnehmer individuell vom Nichtschwimmer bis zur Schwimmsicherheit, die mit dem Abschluss des Deutschen Schwimmabzeichens Bronze geprüft wird. Das ehrenamtliche, multinationale Team pflegt untereinander sowie mit allen Projektbeteiligten einen wertschätzenden, respektvollen Umgang und legt Wert auf Kompetenz, Verlässlichkeit und Qualität in der Schwimmausbildung.

Kommentar: Unsere Webseite ist gerade in Überarbeitung. :)


Unser Buch

2020-07-07 004 BILD Buch.jpg

Der Lehrerclub der Stiftung Lesen beurteilt unser Mut-Mach-Buch so: „Kinder und Jugendliche, junge und ältere Erwachsene erzählen in „Meine Schwimmgeschichte" von ihrer Begeisterung für das Schwimmen und ihren Erfahrungen mit dem Schwimmenlernen. Eine DLRG-Umfrage im Jahr 2019 hat ergeben, dass 59 Prozent der Kinder, die die Grundschule verlassen, nicht schwimmsicher sind. Darüber hinaus gibt es Menschen, denen aus unterschiedlichen Gründen der Zugang zu Schwimmbädern und Schwimmunterricht versagt ist. Das Mut-Mach-Buch bietet Impulse zum Schwimmenlernen und Schwimmenlehren und inspiriert mit authentischen Geschichten zu Projekten, die zu Schwimmsicherheit, Lebensfreude und sozialen Teilhabe beitragen. Durch die Diversität der Erzähler/-innen kann sich jeder im Buch selbst wiederfinden und wird zum Schwimmenlernen motiviert. Der Erlös des Buches kommt dem Schwimmunterricht für Kinder aus Familien mit wenig Geld zugute.“

Link zum Buch: Meine Schwimmgeschichte

Kontakt

  • Anmeldung zur Schwimmausbildung: Antrag Schwimmkurs Die Datei ist zum Ausfüllen am Computer geeignet.
  • Familienbeauftragte
    Universitätsstadt Tübingen
    Postfach 2540
    72015 Tübingen
    E-Mail: schwimmkurskbc@tuebingen.de
  • Kontakt Projekt-Assistentin
    Diane Schmalzriedt
    Telefon / whatsapp: 0152 27560822
    E-Mail: info@schwimmen-fuer-alle-kinder.de
  • Projektleitung: Dagmar Müller

Projekt

Schwimmen zu können, ist nicht nur eine spannende Herausforderung, es ist ein Stück Lebensqualität und Überlebensversicherung für jedes Kind. Zugang zu Schwimmunterricht ist eine unerlässliche Investition in die persönliche und soziale Entwicklung der Kinder.

Die DLRG ist die weltweit größte Organisation der Wasserrettung. Hier geht es zu ihrer Webseite. Laut DLRG Forsaumfrage können 59% der Kinder mit Abschluss der Grundschule nicht sicher schwimmen. Dies zu ändern, ist unsere Herausforderung.

Zielsetzung

  • Wir wollen Kindern und Jugendlichen aus Familien mit wenig Geld (KreisBonusCard, Flüchtlingsfamilien) die Chance bieten, kostenfrei schwimmsicher zu werden (Deutsches Schwimmabzeichen Bronze).
  • Wir wollen, dass die Kinder mit dem Abschluss der Grundschule schwimmsicher sind.

Wer schwimmen kann, ist mit dabei, wächst in seiner Persönlichkeit und hat die Chance, unbeschwert mit anderen herumzutollen. Neues Lernen, körperliche Betätigung, Lebensfreude und Integration - alles in einem Schritt.

Unser Angebot

Anbieter von Schwimmunterricht: DLRG Ortsgruppe Tübingen, Tübinger Schwimmverein, Schwimmschule Claudia Braun, Schwimmschule Eberhard Roth, Schwimmschule Yvonne Roth.

Unsere SfaK Kursangebote:

  • Schwimmkurse für Kinder und Jugendliche (5-21 Jahre) aus Familien mit KreisBonusCard
  • Integrierte Plätze in bestehenden Kursen
  • Ferienkurse

Weitere Informationen auf Anfrage unter info@schwimmen-fuer-alle-kinder.de

Die finanzielle Abwicklung und Spendenkontrolle erfolgen über den Förderverein „Bündnis für Familie Tübingen e.V.“.

Die Projektkosten werden durch die Unterstützung durch die Stadt Tübingen, durch Spenden von Stiftungen und Unternehmen, durch private SpenderInnen sowie durch Nachlässe von Schwimmschulen und Unternehmen gedeckt.

Wer kann sich an uns wenden?

  • Familien mit KreisBonusCard
  • Alle, die sich für junge Menschen in benachteiligten Familien engagieren


Weitere Informationen zur KreisBonusCard gibt es unter www.tuebingen.de/kreisbonuscard.

Wir unterstützen das Projekt

Schwimmschulen und Vereine

Sponsoren

Womit können Unternehmen und Privatpersonen "Schwimmen für alle Kinder" unterstützen?

Sponsoring von...

  • Beitrag ihrer Wahl
  • Jahreskarten der Stadtwerke Tübingen
: 1 Jahr kostenloser Zugang zu allen Schwimmbädern für junge Menschen, die schwimmsicher sind und das Bronzeabzeichen geschafft haben (50€)
  • Die Schwimmausbildung für ein Kind dauert etwa 1,3 Jahre und kostet durchschnittlich 528€. Der Betrag beinhaltet die Kurskosten, Eintritte in die Bäder sowie eine Schwimmbrille und eine Jahreskarte.

Konto: Förderverein Lokales Bündnis für Familie Tübingen e.V.

IBAN: DE09 6415 0020 0001 6819 61
BIC: SOLADES1TUB

Stichwort: Schwimmprojekt
Wir erstellen Spendenbescheinigungen.

Projektteam

Screenshot 2021-01-15 094747.png

Status

GCfaK-SfaK - Status.png


GCfaK-SfaK - Wirkung.png

Aktualisierte Daten auf Anfrage. Weitere Details in der Projektpräsentation

Material

Presse

Archiv: 2015, 2016, 2017, 2018, 2019