Aktuelles: Unterschied zwischen den Versionen

(Allgemeines)
(Regelmäßige Termine)
 
(77 dazwischenliegende Versionen von 3 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 +
Aus aktuellem Anlass finden derzeit viele Veranstaltungen nicht statt. Bitte informieren Sie sich beim Veranstalter.
 +
 
== Kalender==
 
== Kalender==
 +
 +
'''Mit [[Corona]] fallen viele Veranstaltungen aus, bitte klären Sie dies im Einzelfall mit dem Veranstalter.'''
 +
 
{| class="wikitable"
 
{| class="wikitable"
! Tag!! Zeit  !! Was
+
! Tag!! Zeit  !! Was !! Alter!!
  
 
|-
 
|-
  | 11.09.2019 || 16:45 || '''Stocherkahn für alle!''' Auch in diesem Jahr bieten der SSC Tübingen, RockYourLife! Tübingen und der Runde Tisch Kinderarmut mehrere kostenlose Stocherkahnfahrten auf dem Neckar an. Junge Menschen mit Kreisbonuscard, Tübinger Paten-Tandems und Inhaber des Kultur- und Freizeitpass „Für 2“ steht dieses Angebot offen. Auch Familien und Freunde sind herzlich eingeladen teilzunehmen. Getränke und Vesper können bei Bedarf selbst mitgebracht werden. Jede Fahrt bietet 18 Gästen die Möglichkeit, die Stadt auf dem Stocherkahn erkunden. Die Termine: 15. und 22. Mai, 12. und 25. Juni, 9., 17. und 24. Juli,  7. und 14. August sowie am 4., 11. und 18. September wird jeweils eine einstündige Fahrt angeboten. Abfahrt ist immer um 16.45 Uhr an der Anlegestelle Casino. Die Anmeldung erfolgt über den Verein Rock your Life! Tübingen und ausschließlich per E-Mail. Interessierte wenden sich bitte an ticketboerse@tuebingen.rockyourlife.de. Erst nach erhaltener Bestätigung ist die Anmeldung gültig.
+
| jetzt anmelden || || '''Städtisches Sommerferienprogramm''': Auch in den Sommerferien 2020 wird es wieder ein attraktives Ferienprogramm geben. Ermäßigung: Für Kinder mit "KreisBonusCard Junior" ist die Teilnahme kostenfrei, sie bezahlen nur 2 Euro Grundgebühr. Die KreisBonusCard Junior muss bei der Anmeldung vorgelegt werden. Die gedruckte Broschüre gibt es in den Rathäusern und Verwaltungsstellen der Teilorte, in den Jugendhäusern und Jugendtreffs, in der Stadtbücherei und ihren Zweigstellen sowie in den Filialen der VR-Banken. Leider ist noch nicht sicher, welche Programmpunkte unter den geltenden Corona-Vorgaben stattfinden können. Eine Übersicht über die Ferienangebote und aktuelle Informationen gibt es unter  https://www.tuebingen.ferienprogramm-online.de/ || 6 - 15 ||
  
 
|-
 
|-
| 14.09.2019 || 10:00 - 16:00 || '''Kinderfest''' im Rahmen des Umbrisch-provenzalischen Marktes (11. bis 15. September 2019). Im Innenhof des Pfleghofs können sich Kinder mit dem Drachen Kokosnuss fotografieren lassen, dem Barfußpfad folgen oder sich vom Tiger Walter zeigen lassen, wie das Basketball-Spielen geht. Wer mag, kann Most aus Äpfeln herstellen, eine Farbschleuder bedienen und Luftballonmännchen basteln. Eine besondere Attraktion ist in diesem Jahr der Mitmachzirkus Zambaioni. Der Eintritt ist frei. [https://www.tuebingen.de/108.html#/484/7405 Weitere Informationen]
+
| 02.07.2020 || 17:00 Uhr || '''Kulturapéro im Stadtmuseum''', Kornhausstraße 10. Das Stadtmuseum lädt ab sofort immer donnerstags um 17 Uhr zu einer exklusiven Feierabend-Führung durch die aktuelle Sonderausstellung mit Fotografien von Barbara Klemm ein. Dazu wird ein Glas Tübinger Secco mit oder ohne Alkohol gereicht. Aus Gründen des Infektionsschutzes ist die Teilnahme auf zehn Personen begrenzt. Der Eintritt ist frei, eine Spende ist willkommen. Weitere Informationen: https://www.tuebingen.de/stadtmuseum || ||
  
 
|-
 
|-
| || 14:00 - 18:00 || '''Farmfest der Kinder- und Jugendfarm''' Tübingen, Saibenstraße 10 in Derendingen: Mit vielen Aktionen, Lagerfeuer, Stockbrot,
+
| 02.07.2020 || 15:00 - 17:00 Uhr || '''Beratung zum städtischen Förderprogramm für Artenvielfalt''', im Rathaus am Markt, Foyer im Erdgeschoss. Grundstückseigentümerinnen und -eigentümer sowie Mieterinnen und Mieter, die etwas für die Artenvielfalt in Tübingen tun, können dafür einen städtischen Zuschuss beantragen. Dazu gibt es eine persönliche Beratung, zu der alle Interessierten herzlich eingeladen sind. Für bauliche Maßnahmen wie Bepflanzungen, Baumpflanzungen sowie Kauf und Installation von Nistkästen übernimmt die Universitätsstadt Tübingen bis zu 50 Prozent der Kosten. Weitere Informationen: https://www.tuebingen-macht-blau.de/beratung || ||
  
 
|-
 
|-
| || 16:00 - 18:00 || '''SpaS – Sport am Samstag''': 16.30-18 Uhr für Mädchen ab zehn Jahren, 18-21 Uhr für alle Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren, in der Turnhalle am Feuerhägle, Primus-Truber-Straße 47. Die Sporthalle steht für Ballsport, Turnen, Tischtennis, Parkour und mehr bereit. Dazu gibt es Snacks und günstige Sportdrinks. Die Teilnahme ist kostenlos. Hallenturnschuhe und Sportkleidung sollten mitgebracht werden. [https://www.tuebingen.de/20053.html#/19163 Weitere Informationen]
+
| 02.07.2020 || 20:00 Uhr || '''Lagerfeuerabend im Sudhaus Waldbiergarten mit den JAMCLUB-BANDS''' - von Pop bis Rock. Eintritt frei. Weitere Informationen: https://www.sudhaus-tuebingen.de/aktuell/20280.php || ||
  
 
|-
 
|-
| 15.09.2019 || 10:30 - 13:00 || '''Kinderclub „ Neznaika“''' des russischen Vereins Integration und Kultur e.V. Mehrsprachig aufwachsen - ein Gewinn für Bildung. im Bürgertreff NaSe, Janusz - Korczak-Weg 1, 72072 Tübingen. Für alle Kinder, die Russisch lernen möchten. Sprechen, Verstehen und Lesen in russischer Sprache werden mit abwechslungsreichen spielerischen Übungen und Wiederholungen trainiert und erweitert. Für Mitglieder und Familien mit KreisBonusCard ist die Teilnahme kostenlos (sonst 2,50 Euro pro Kind und Unterricht).
+
| 03.07.2020 || 19:30 Uhr || '''„Hauptsache von Dir“ - neue Veranstaltungsreihe im Jugendcafé Bricks''', Europastraße 17. Unter freiem Himmel können bis zu zwölf Personen ihre selbst geschriebenen Texte vortragen. Dabei kann es sich zum Beispiel um ein Gedicht, eine Kurzgeschichte, einen Song oder ein Theaterstück handeln. Der Eintritt ist frei. Wer auf der Bühne stehen oder einfach nur zuhören möchte, muss sich anmelden und einen Sitzplatz reservieren. Für den Weg zum Sitzplatz ist eine Alltagsmaske erforderlich. Weitere Informationen: https://www.bricks-tuebingen.de || Jugendliche ||
  
 
|-
 
|-
  | 18.09.2019 || 16:45 || '''Stocherkahn für alle!''' Auch in diesem Jahr bieten der SSC Tübingen, RockYourLife! Tübingen und der Runde Tisch Kinderarmut mehrere kostenlose Stocherkahnfahrten auf dem Neckar an. Junge Menschen mit Kreisbonuscard, Tübinger Paten-Tandems und Inhaber des Kultur- und Freizeitpass „Für 2“ steht dieses Angebot offen. Auch Familien und Freunde sind herzlich eingeladen teilzunehmen. Getränke und Vesper können bei Bedarf selbst mitgebracht werden. Jede Fahrt bietet 18 Gästen die Möglichkeit, die Stadt auf dem Stocherkahn erkunden. Die Termine: 15. und 22. Mai, 12. und 25. Juni, 9., 17. und 24. Juli, 7. und 14. August sowie am 4., 11. und 18. September wird jeweils eine einstündige Fahrt angeboten. Abfahrt ist immer um 16.45 Uhr an der Anlegestelle Casino. Die Anmeldung erfolgt über den Verein Rock your Life! Tübingen und ausschließlich per E-Mail. Interessierte wenden sich bitte an ticketboerse@tuebingen.rockyourlife.de. Erst nach erhaltener Bestätigung ist die Anmeldung gültig.
+
| 03.07.2020 || 18:00 - 21:00 Uhr || '''Projekt „Kopf + Herz“ an der VHS Tübingen'''. Das Projekt unterstützt beim Erlernen von '''Lesen und Schreiben''', beim Verbessern der Kenntnisse im Lesen und Schreiben, beim Umgang mit schriftlichen Unterlagen (Formulare, Verträge, Rechnungen etc.). Das Angebot richtet sich an Erwachsene mit Deutsch als Muttersprache und an Menschen, die sehr gut Deutsch sprechen. Die Teilnahme ist freiwillig, kostenlos und man kann kommen so oft man will. Ein Einstieg ist jederzeit möglich und ermöglicht Menschen das Entdecken von Lesen und Schreiben neu. Bitte geben Sie diese Information weiter, wenn Sie jemanden kennen, für den/die das Projekt interessant sein könnte. [https://www.vhs-tuebingen.de/kurssuche/kurs/Besser-lesen-und-schreiben-lernen-mit-KOPF-HERZ/201-60711#inhalt Weitere Informationen]
  
 
|-
 
|-
| 22.09.2019 || 10:30 - 13:00 || '''Kinderclub „ Neznaika“''' des russischen Vereins Integration und Kultur e.V. Mehrsprachig aufwachsen - ein Gewinn für Bildung. im Bürgertreff NaSe, Janusz - Korczak-Weg 1, 72072 Tübingen. Für alle Kinder, die Russisch lernen möchten. Sprechen, Verstehen und Lesen in russischer Sprache werden mit abwechslungsreichen spielerischen Übungen und Wiederholungen trainiert und erweitert. Für Mitglieder und Familien mit KreisBonusCard ist die Teilnahme kostenlos (sonst 2,50 Euro pro Kind und Unterricht).
+
| 04.07.2020 || ab 11:00 Uhr || '''Online-Samba-Zug der Musikschule im Livestream''' unter https://youtu.be/tu1pDaCvkfM Wegen der Corona-Beschränkungen führt der traditionelle Samba-Zug der Tübinger Musikschule in diesem Jahr nicht durch die Tübinger Altstadt, sondern findet im Internet statt. Rund 200 Kinder aus dem Elementarbereich der Musikschule begleiten die Lehrkräfte von zu Hause aus bei geöffneten Fenstern, auf dem Balkon oder im Garten. Zum Einsatz kommen selbst gebastelte Shaker und verschiedene Samba-Instrumente wie Surdo, Agogô, Tamborim und Caixa. Die Kinder und ihre Familien versuchen so, das gesamte Stadtgebiet mit Samba-Rhythmen zu erfüllen. Weitere Informationen: https://www.tuebingen.de/musikschule || ||
  
 
|-
 
|-
| 06.10.2019 || 10:30 - 13:00 || '''Kinderclub „ Neznaika“''' des russischen Vereins Integration und Kultur e.V. Mehrsprachig aufwachsen - ein Gewinn für Bildung. im Bürgertreff NaSe, Janusz - Korczak-Weg 1, 72072 Tübingen. Für alle Kinder, die Russisch lernen möchten. Sprechen, Verstehen und Lesen in russischer Sprache werden mit abwechslungsreichen spielerischen Übungen und Wiederholungen trainiert und erweitert. Für Mitglieder und Familien mit KreisBonusCard ist die Teilnahme kostenlos (sonst 2,50 Euro pro Kind und Unterricht).
+
| 05.07.2020 || 18:00 Uhr || '''Literatursommer Baden-Württemberg mit „Hölderlins Erbe“, im Garten des Hölderlinturms''', Bursagasse 6. Der Literatursommer Baden-Württemberg steht in diesem Jahr unter dem Motto „Hölderlin und Hegel – 250 Jahre Sprache und Vision“. Unter dem Titel „Hölderlins Erbe“ erkunden die jungen Lyrikerinnen und Lyriker Luise Boege, Konstantinos Kammenos, Andrea Mittag, Florian Neuner und Jan Snela in neuen Texten, was Hölderlin in ihnen bewegt und was er für ihr Schaffen bedeutet. Es moderiert Michael Raffel. Der Eintritt ist frei. Da das Platzangebot aus Gründen des Infektionsschutzes begrenzt ist, wird um Anmeldung per E-Mail an hoelderlinturm@tuebingen.de gebeten. Weitere Informationen: https://www.hoelderlinturm.de und https://www.literatursommer.de || ||
  
 
|-
 
|-
| 20.10.2019 || 10:30 - 13:00 || '''Kinderclub „ Neznaika“''' des russischen Vereins Integration und Kultur e.V. Mehrsprachig aufwachsen - ein Gewinn für Bildung. im Bürgertreff NaSe, Janusz - Korczak-Weg 1, 72072 Tübingen. Für alle Kinder, die Russisch lernen möchten. Sprechen, Verstehen und Lesen in russischer Sprache werden mit abwechslungsreichen spielerischen Übungen und Wiederholungen trainiert und erweitert. Für Mitglieder und Familien mit KreisBonusCard ist die Teilnahme kostenlos (sonst 2,50 Euro pro Kind und Unterricht).
+
| 09.07.2020 || 17:00 Uhr || '''„Wo bleibt die Jugend?“ Gespräch mit Anette Widmann Mauz (CDU) zum Thema Diskriminierung'''. Zur Veranstaltungsreihe „Wo bleibt die Jugend?“ lädt der Jugendgemeinderat alle interessierten Jugendlichen ein, vor Ort dabei zu sein bzw. im Livestream die Gespräche mit Tübinger Bundestagsabgeordneten zu verfolgen und aktiv mitzugestalten. Für jedes Gespräch gibt es ein Leitthema. Trotzdem darf man alles fragen, was man die Abgeordneten schon immer einmal fragen wollte. Weitere Informationen: https://jgr-tuebingen.de/ || Jugendliche ||
  
 
|-
 
|-
| 03.11.2019 || 10:30 - 13:00 || '''Kinderclub „ Neznaika“''' des russischen Vereins Integration und Kultur e.V. Mehrsprachig aufwachsen - ein Gewinn für Bildung. im Bürgertreff NaSe, Janusz - Korczak-Weg 1, 72072 Tübingen. Für alle Kinder, die Russisch lernen möchten. Sprechen, Verstehen und Lesen in russischer Sprache werden mit abwechslungsreichen spielerischen Übungen und Wiederholungen trainiert und erweitert. Für Mitglieder und Familien mit KreisBonusCard ist die Teilnahme kostenlos (sonst 2,50 Euro pro Kind und Unterricht).
+
| 10.07.2020 || 18:00 - 21:00 Uhr || '''Projekt „Kopf + Herz“ an der VHS Tübingen'''. Das Projekt unterstützt beim Erlernen von '''Lesen und Schreiben''', beim Verbessern der Kenntnisse im Lesen und Schreiben, beim Umgang mit schriftlichen Unterlagen (Formulare, Verträge, Rechnungen etc.). Das Angebot richtet sich an Erwachsene mit Deutsch als Muttersprache und an Menschen, die sehr gut Deutsch sprechen. Die Teilnahme ist freiwillig, kostenlos und man kann kommen so oft man will. Ein Einstieg ist jederzeit möglich und ermöglicht Menschen das Entdecken von Lesen und Schreiben neu. Bitte geben Sie diese Information weiter, wenn Sie jemanden kennen, für den/die das Projekt interessant sein könnte. [https://www.vhs-tuebingen.de/kurssuche/kurs/Besser-lesen-und-schreiben-lernen-mit-KOPF-HERZ/201-60711#inhalt Weitere Informationen]
  
 
|-
 
|-
| 17.11.2019 || 10:30 - 13:00 || '''Kinderclub „ Neznaika“''' des russischen Vereins Integration und Kultur e.V. Mehrsprachig aufwachsen - ein Gewinn für Bildung. im Bürgertreff NaSe, Janusz - Korczak-Weg 1, 72072 Tübingen. Für alle Kinder, die Russisch lernen möchten. Sprechen, Verstehen und Lesen in russischer Sprache werden mit abwechslungsreichen spielerischen Übungen und Wiederholungen trainiert und erweitert. Für Mitglieder und Familien mit KreisBonusCard ist die Teilnahme kostenlos (sonst 2,50 Euro pro Kind und Unterricht).
+
| 14.07.2020 || 16:45 - 17:45 Uhr || '''Stocherkahn für alle''': Junge Menschen mit der KreisBonusCard sowie deren Freunde und Familien können sich zu einer kostenlosen Stocherkahnfahrt anmelden. Stocherkahnanlegestelle Casino, Dauer ca. 1 h. Anmeldung an kinderchancen@tuebingen.de ||
  
 
|-
 
|-
| 01.12.2019 || 10:30 - 13:00 || '''Kinderclub „ Neznaika“''' des russischen Vereins Integration und Kultur e.V. Mehrsprachig aufwachsen - ein Gewinn für Bildung. im Bürgertreff NaSe, Janusz - Korczak-Weg 1, 72072 Tübingen. Für alle Kinder, die Russisch lernen möchten. Sprechen, Verstehen und Lesen in russischer Sprache werden mit abwechslungsreichen spielerischen Übungen und Wiederholungen trainiert und erweitert. Für Mitglieder und Familien mit KreisBonusCard ist die Teilnahme kostenlos (sonst 2,50 Euro pro Kind und Unterricht).
+
| 15.07.2020 || 17:00 Uhr|| '''„Wo bleibt die Jugend?“ Gespräch mit Heike Hänsel (die Linke) zum Thema: Was macht der Bundestag, um schlechte Lebensbedingungen von Jugendlichen zu verbessern – hier in Deutschland und weltweit?''' Zur Veranstaltungsreihe „Wo bleibt die Jugend?“ lädt der Jugendgemeinderat alle interessierten Jugendlichen ein, vor Ort dabei zu sein bzw. im Livestream die Gespräche mit Tübinger Bundestagsabgeordneten zu verfolgen und aktiv mitzugestalten. Für jedes Gespräch gibt es ein Leitthema. Trotzdem darf man alles fragen, was man die Abgeordneten schon immer einmal fragen wollte. Weitere Informationen: https://jgr-tuebingen.de/ || Jugendliche ||
  
 
|-
 
|-
| 08.12.2019 || 10:30 - 13:00 || '''Kinderclub „ Neznaika“''' des russischen Vereins Integration und Kultur e.V. Mehrsprachig aufwachsen - ein Gewinn für Bildung. im Bürgertreff NaSe, Janusz - Korczak-Weg 1, 72072 Tübingen. Für alle Kinder, die Russisch lernen möchten. Sprechen, Verstehen und Lesen in russischer Sprache werden mit abwechslungsreichen spielerischen Übungen und Wiederholungen trainiert und erweitert. Für Mitglieder und Familien mit KreisBonusCard ist die Teilnahme kostenlos (sonst 2,50 Euro pro Kind und Unterricht).
+
| 18.07.2020 || 16:00 - 18:00 Uhr || An jedem dritten Samstag im Monat: SpaS plus im B12 von 16 bis 18 Uhr: offener, kostenloser '''Bouldertreff''' für Jugendliche von 12 bis 16 Jahren mit Betreuung durch junge Aktive des DAV. B12, DAV Boulderzentrum, Bismarckstr. 142, 72070 Tübingen, erreichbar mit den Buslinien 21 und 22 || 12 - 16
  
 
|-
 
|-
| 15.12.2019 || 10:30 - 13:00 || '''Kinderclub „ Neznaika“''' des russischen Vereins Integration und Kultur e.V. Mehrsprachig aufwachsen - ein Gewinn für Bildung. im Bürgertreff NaSe, Janusz - Korczak-Weg 1, 72072 Tübingen. Für alle Kinder, die Russisch lernen möchten. Sprechen, Verstehen und Lesen in russischer Sprache werden mit abwechslungsreichen spielerischen Übungen und Wiederholungen trainiert und erweitert. Für Mitglieder und Familien mit KreisBonusCard ist die Teilnahme kostenlos (sonst 2,50 Euro pro Kind und Unterricht).
+
| 28.07.2020 || 16:45 - 17:45 Uhr || '''Stocherkahn für alle''': Junge Menschen mit der KreisBonusCard sowie deren Freunde und Familien können sich zu einer kostenlosen Stocherkahnfahrt anmelden. Stocherkahnanlegestelle Casino, Dauer ca. 1 h. Anmeldung an kinderchancen@tuebingen.de ||
  
 
|-
 
|-
| 22.12.2019 || 10:30 - 13:00 || '''Kinderclub „ Neznaika“''' des russischen Vereins Integration und Kultur e.V. Mehrsprachig aufwachsen - ein Gewinn für Bildung. im Bürgertreff NaSe, Janusz - Korczak-Weg 1, 72072 Tübingen. Für alle Kinder, die Russisch lernen möchten. Sprechen, Verstehen und Lesen in russischer Sprache werden mit abwechslungsreichen spielerischen Übungen und Wiederholungen trainiert und erweitert. Für Mitglieder und Familien mit KreisBonusCard ist die Teilnahme kostenlos (sonst 2,50 Euro pro Kind und Unterricht).
+
| 11.08.2020 || 16:45 - 17:45 Uhr || '''Stocherkahn für alle''': Junge Menschen mit der KreisBonusCard sowie deren Freunde und Familien können sich zu einer kostenlosen Stocherkahnfahrt anmelden. Stocherkahnanlegestelle Casino, Dauer ca. 1 h. Anmeldung an kinderchancen@tuebingen.de ||
 +
 
 +
|-
 +
| 15.08.2020 || 16:00 - 18:00 Uhr || An jedem dritten Samstag im Monat: SpaS plus im B12 von 16 bis 18 Uhr: offener, kostenloser '''Bouldertreff''' für Jugendliche von 12 bis 16 Jahren mit Betreuung durch junge Aktive des DAV. B12, DAV Boulderzentrum, Bismarckstr. 142, 72070 Tübingen, erreichbar mit den Buslinien 21 und 22 || 12 - 16 ||
 +
 
 +
|-
 +
| 15.-23.08.2020 || jeweils 9:00 - 17:00 Uhr || '''FIND YOUR MUSIC''' ist ein Projekt, das Jugendliche dazu einlädt, ihre eigene musikalische Kreativität zu entdecken und zu erproben. Im Zentrum steht das gemeinsame Erfinden von Musik und das Entwickeln einer eigenen „Komposition“. Für das Projekt „FYM 2020“ wurde das Thema „Filmmusik“ ausgewählt. Kosten: regulär 150€, mit KreisBonusCard kostenlos. Anmeldung: postalisch oder www.vielklang.org
 +
|| 13 - 20 
 +
 
 +
|-
 +
| 19.08.2020 || 16:45 - 17:45 Uhr || '''Stocherkahn für alle''': Junge Menschen mit der KreisBonusCard sowie deren Freunde und Familien können sich zu einer kostenlosen Stocherkahnfahrt anmelden. Stocherkahnanlegestelle Casino, Dauer ca. 1 h. Anmeldung an kinderchancen@tuebingen.de ||
 +
 
 +
|-
 +
| 25.08.2020 || 16:45 - 17:45 Uhr || '''Stocherkahn für alle''': Junge Menschen mit der KreisBonusCard sowie deren Freunde und Familien können sich zu einer kostenlosen Stocherkahnfahrt anmelden. Stocherkahnanlegestelle Casino, Dauer ca. 1 h. Anmeldung an kinderchancen@tuebingen.de ||
 +
 
 +
|-
 +
| 08.09.2020 || 16:45-17:45 Uhr || '''Stocherkahn für alle''': Junge Menschen mit der KreisBonusCard sowie deren Freunde und Familien können sich zu einer kostenlosen Stocherkahnfahrt anmelden. Stocherkahnanlegestelle Casino, Dauer ca. 1 h. Anmeldung an kinderchancen@tuebingen.de ||
 +
 
 +
|-
 +
| 16.09.2020 || 16:45 - 17:45 Uhr || '''Stocherkahn für alle''': Junge Menschen mit der KreisBonusCard sowie deren Freunde und Familien können sich zu einer kostenlosen Stocherkahnfahrt anmelden. Stocherkahnanlegestelle Casino, Dauer ca. 1 h. Anmeldung an kinderchancen@tuebingen.de ||
 +
 
 +
|-
 +
| 19.09.2020 || 16:00 - 18:00 Uhr|| An jedem dritten Samstag im Monat: SpaS plus im B12 von 16 bis 18 Uhr: offener, kostenloser '''Bouldertreff''' für Jugendliche von 12 bis 16 Jahren mit Betreuung durch junge Aktive des DAV. B12, DAV Boulderzentrum, Bismarckstr. 142, 72070 Tübingen, erreichbar mit den Buslinien 21 und 22 || 12 - 16
 +
 
 +
|-
 +
| 23.09.2020|| 17:00 Uhr || '''„Wo bleibt die Jugend?“ Gespräch mit Martin Rosemann (SPD): Welche Folgen hat die Coronakrise für Jugendliche?''' Zur Veranstaltungsreihe „Wo bleibt die Jugend?“ lädt der Jugendgemeinderat alle interessierten Jugendlichen ein, vor Ort dabei zu sein bzw. im Livestream die Gespräche mit Tübinger Bundestagsabgeordneten zu verfolgen und aktiv mitzugestalten. Für jedes Gespräch gibt es ein Leitthema. Trotzdem darf man alles fragen, was man die Abgeordneten schon immer einmal fragen wollte. Weitere Informationen: https://jgr-tuebingen.de/ || Jugendliche ||
 +
 
 +
|-
 +
| 29.09.2020 || 16:45 - 17:45 Uhr || '''Stocherkahn für alle''': Junge Menschen mit der KreisBonusCard sowie deren Freunde und Familien können sich zu einer kostenlosen Stocherkahnfahrt anmelden. Stocherkahnanlegestelle Casino, Dauer ca. 1 h. Anmeldung an kinderchancen@tuebingen.de ||
 +
 
 +
|-
 +
| 14.10.2020 || 17:00 Uhr Uhr || '''„Wo bleibt die Jugend?“ Gespräch mit Chris Kühn (Grüne): Wo bleibt die Jugend in der Bundespolitik?''' Zur Veranstaltungsreihe „Wo bleibt die Jugend?“ lädt der Jugendgemeinderat alle interessierten Jugendlichen ein, vor Ort dabei zu sein bzw. im Livestream die Gespräche mit Tübinger Bundestagsabgeordneten zu verfolgen und aktiv mitzugestalten. Für jedes Gespräch gibt es ein Leitthema. Trotzdem darf man alles fragen, was man die Abgeordneten schon immer einmal fragen wollte. Weitere Informationen: https://jgr-tuebingen.de/ || Jugendliche ||
 +
 
 +
|-
 +
| 17.10.2020 || 16:00 - 18:00 Uhr || An jedem dritten Samstag im Monat: SpaS plus im B12 von 16 bis 18 Uhr: offener, kostenloser '''Bouldertreff''' für Jugendliche von 12 bis 16 Jahren mit Betreuung durch junge Aktive des DAV. B12, DAV Boulderzentrum, Bismarckstr. 142, 72070 Tübingen, erreichbar mit den Buslinien 21 und 22 || 12 - 16
 +
 
 +
|-
 +
| 21.11.2020 || 16:00 - 18:00 Uhr || An jedem dritten Samstag im Monat: SpaS plus im B12 von 16 bis 18 Uhr: offener, kostenloser '''Bouldertreff''' für Jugendliche von 12 bis 16 Jahren mit Betreuung durch junge Aktive des DAV. B12, DAV Boulderzentrum, Bismarckstr. 142, 72070 Tübingen, erreichbar mit den Buslinien 21 und 22 || 12 - 16
 +
 
 +
|-
 +
| 19.12.2020 || 16:00 - 18:00 Uhr || An jedem dritten Samstag im Monat: SpaS plus im B12 von 16 bis 18 Uhr: offener, kostenloser '''Bouldertreff''' für Jugendliche von 12 bis 16 Jahren mit Betreuung durch junge Aktive des DAV. B12, DAV Boulderzentrum, Bismarckstr. 142, 72070 Tübingen, erreichbar mit den Buslinien 21 und 22 || 12 - 16
  
 
|}
 
|}
  
 
==Regelmäßige Termine==
 
==Regelmäßige Termine==
*  '''„1,2, step to move..“''' - kostenloses, wöchentliches  Tanzangebot für Mädchen ab 11 bis ca 13 Jahren. Es sind noch Plätze frei. immer Dienstag, 18-19:30 Uhr im Gymnastik- und Tanzraum der Herrmann-Hepper- Turnhalle. Weitere [https://www.tuebingen.de/755.html#/23841 Infos]
+
*  '''„1,2, step to move..“''' - kostenloses, wöchentliches  Tanzangebot für Mädchen ab 12 bis ca 16 Jahren. Es sind noch Plätze frei. immer Dienstag, 18-19:30 Uhr im Gymnastik- und Tanzraum der Herrmann-Hepper- Turnhalle. Weitere [https://www.tuebingen.de/755.html#/23841 Infos]
  
 
* '''Botanischer Garten''' auf der Morgenstelle:  
 
* '''Botanischer Garten''' auf der Morgenstelle:  
 
** Montag bis Freitag: 7:30 bis 16:30 Uhr (Gewächshäuser ab 8:00 Uhr), Wochenenden und Feiertage: 8:00 bis 16:30 (Gewächshäuser ab 10:00 Uhr). Eintritt für alle frei. Ein Erlebnis ist die tropische Luft im Tropicarium, die Kakteensammlung sowie die fleischfressenden Pflanzen. [https://uni-tuebingen.de/einrichtungen/zentrale-einrichtungen/willkommen-im-botanischen-garten/ Weitere Infos]
 
** Montag bis Freitag: 7:30 bis 16:30 Uhr (Gewächshäuser ab 8:00 Uhr), Wochenenden und Feiertage: 8:00 bis 16:30 (Gewächshäuser ab 10:00 Uhr). Eintritt für alle frei. Ein Erlebnis ist die tropische Luft im Tropicarium, die Kakteensammlung sowie die fleischfressenden Pflanzen. [https://uni-tuebingen.de/einrichtungen/zentrale-einrichtungen/willkommen-im-botanischen-garten/ Weitere Infos]
** '''Literaturpfad Arboretum''' (Botanischer Garten), noch bis 29.9.19, Montag bis Freitag 7:30-16:30 Uhr, Wochenden und Feiertage 8-16:30 Uhr, kostenlos. An verschiedenen Stationen direkt bei den Gehölzen wird ausgewählte Lyrik präsentiert, so dass Literatur und Natur immer in Bezug zueinander stehen. Rote Schirme bilden als Blickfang einen äußerst reizvollen Kontrast zur grünen Vielfalt der Gehölzsammlung und werten den Botanischen Garten als Raum für Kunst und Kultur auf. [https://www.uni-tuebingen.de/einrichtungen/zentrale-einrichtungen/botanischer-garten/aktuelles/literaturpfad-arboretum/ Weitere Informationen]
 
 
* [http://www.buergertreff-nase.de '''Info-Café im Bürgertreff''']: Kurzer Draht - Guter Rat ist Rat und Hilfe durch ehrenamtlich Engagierte rund um Alltag, Freizeit und Familienaktivitäten.
 
: Einmal im Monat: Montags jeweils von 17 -19 Uhr im Bürgertreff NaSe (Janusz-Korczak-Weg 1, 72072 Tübingen)
 
  
 
* [http://www.vamv-tuebingen.de/?Programm '''Jobberatung für Alleinerziehende'''] durch erfahrene Fachberaterinnen
 
* [http://www.vamv-tuebingen.de/?Programm '''Jobberatung für Alleinerziehende'''] durch erfahrene Fachberaterinnen
: jeden 2. Donnerstag im Monat - Sonderregelungen während der Schulferien
+
** jeden 2. Donnerstag im Monat - Sonderregelungen während der Schulferien
: Für Frauen: kostenloses, unverbindliches Beratungsgespräch in den Räumlichkeiten des [http://www.vamv-tuebingen.de VAMV]. Unter Berücksichtigung der beruflichen Qualifikationen, der Vorstellungen und Wünsche sowie der aktuellen Lebensumstände wird gemeinsam nach einem Weg für den beruflichen Wieder-Einstieg gesucht.
+
** Für Frauen: kostenloses, unverbindliches Beratungsgespräch in den Räumlichkeiten des [http://www.vamv-tuebingen.de VAMV]. Unter Berücksichtigung der beruflichen Qualifikationen, der Vorstellungen und Wünsche sowie der aktuellen Lebensumstände wird gemeinsam nach einem Weg für den beruflichen Wieder-Einstieg gesucht.
: Anmeldung erforderlich unter 07071/23517 (VAMV)
+
** Anmeldung erforderlich unter 07071/23517 (VAMV)
  
* [http://www.kijufa-tuebingen.de '''Kinder- und Jugendfarm'''] Tübingen Derendingen: Infos rund um die Farm, Infos für Kids, Familiencafé, Veränderungen des besonderen Montags, Jahresbericht, …  
+
* [http://www.kijufa-tuebingen.de '''Kinder- und Jugendfarm'''] Tübingen: Infos rund um die Farm, Infos für Kids, Familiencafé, Veränderungen des besonderen Montags, Jahresbericht, …  
  
 
* '''Paläontologische Sammlung der Uni''' -  dort kann man montags bis freitags von 9-17 Uhr Dinoskelette und versteinerte Pflanzen anschauen. Eintritt für alle frei. [https://www.unimuseum.uni-tuebingen.de/de/sammlungen/palaeontologische-sammlung.html Weitere Infos]
 
* '''Paläontologische Sammlung der Uni''' -  dort kann man montags bis freitags von 9-17 Uhr Dinoskelette und versteinerte Pflanzen anschauen. Eintritt für alle frei. [https://www.unimuseum.uni-tuebingen.de/de/sammlungen/palaeontologische-sammlung.html Weitere Infos]
  
 
* '''Stadtbücherei''' Öffnungszeiten Nonnengasse 19: Dienstag bis Freitag 10.30 bis 19 Uhr, Samstag 10.30 bis 14 Uhr, Montag geschlossen. Weitere Infos [https://www.tuebingen.de/stadtbuecherei www.tuebingen.de/stadtbuecherei]
 
* '''Stadtbücherei''' Öffnungszeiten Nonnengasse 19: Dienstag bis Freitag 10.30 bis 19 Uhr, Samstag 10.30 bis 14 Uhr, Montag geschlossen. Weitere Infos [https://www.tuebingen.de/stadtbuecherei www.tuebingen.de/stadtbuecherei]
 
* '''Stadtmuseum''': Familienausstellung Achtung Hochspannung, Sonderausstellung für Kinder und Familien, mit Mitmachstationen und Experimeneten, im 3. Stock. Dienstag bis Sonntag 11 bis 17 Uhr. Eintritt für alle frei.  [https://www.tuebingen.de/stadtmuseum Weitere Infos]
 
  
 
==Allgemeines==
 
==Allgemeines==
Zeile 79: Zeile 118:
 
* Neues Angebot der Stadtbücherei: '''Filme online anschauen'''. Wer einen Leseausweis der Tübinger Stadtbücherei und einen Internetanschluss hat, kann das heimische Wohnzimmer ab sofort zum Kinosaal machen: Das Portal Filmfriend bietet internationale Kinofilme für alle Altersstufen, eine Auswahl deutscher Klassiker und anspruchsvolle Dokumentationen zum Abspielen an (Streaming). Auch Serien und Kinderfilme stehen zur Auswahl. Die Nutzerinnen und Nutzer der Stadtbücherei können sich mit ihrem Leseausweis und Passwort direkt auf der Internetseite von Filmfriend anmelden und den Film ihrer Wahl starten. [https://www.tuebingen.de/stadtbuecherei Weitere Informationen]
 
* Neues Angebot der Stadtbücherei: '''Filme online anschauen'''. Wer einen Leseausweis der Tübinger Stadtbücherei und einen Internetanschluss hat, kann das heimische Wohnzimmer ab sofort zum Kinosaal machen: Das Portal Filmfriend bietet internationale Kinofilme für alle Altersstufen, eine Auswahl deutscher Klassiker und anspruchsvolle Dokumentationen zum Abspielen an (Streaming). Auch Serien und Kinderfilme stehen zur Auswahl. Die Nutzerinnen und Nutzer der Stadtbücherei können sich mit ihrem Leseausweis und Passwort direkt auf der Internetseite von Filmfriend anmelden und den Film ihrer Wahl starten. [https://www.tuebingen.de/stadtbuecherei Weitere Informationen]
  
* '''Landesfamilienpass''': In den Sommerferien Freizeit, Kultur und Geschichte erleben. Der Landesfamilienpass ermöglicht es antragsberechtigten Familien (z.B. Familien mit Kinderzuschlag, Leistungen nach dem SGB II oder Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG), Alleinerziehende oder Familien mit mehr als 3 Kindern) spannende Ausflugsziele in ganz Baden-Württemberg kostenlos oder zu vergünstigten Preisen zu besuchen. Seit diesem Jahr ist der Landesfamilienpass noch flexibler einsetzbar: Wenn weitere Begleitpersonen im Pass eingetragen sind, können auch sie gemeinsam mit den Kindern die volle Vergünstigung nutzen. Besondere Angebote in der Ferienzeit für Inhaber des Landesfamilienpasses bieten der Europa-Park Rust und die Ravensburger Kinderwelt in Kornwestheim. [https://www.tuebingen.de/verwaltung/verfahren#landesfamilienpass Weitere Informationen]
+
* Neue Broschüre: '''Hilfen und Angebote für Familien mit geringem Einkommen'''. Die Tübinger Studie „Gute Chancen für alle Kinder – mit Familien aktiv gegen Kinderarmut“ hat gezeigt, das es in Tübingen bereits viele Hilfen und Angebote für Familien mit wenig Geld gibt, die Betroffenen diese aber oft nicht kennen. Das Netzwerk TAPs (Tübinger Ansprechpersonen für Kinderarmut und Kinderchancen) will dies ändern: Mehr als 150 TAPs sind vor Ort unter anderem in Kitas, Schulen, Vereinen und Jugendtreffs für Familien aktiv und ansprechbar. Nun gibt es eine Broschüre, in der eine Auswahl der wichtigsten Hilfsangebote aufgeführt ist, gedruckte Exemplare liegen unter anderem im Rathaus aus. [https://www.tuebingen.de/Dateien/broschuere_hilfen_familien.pdf Weitere Informationen]
 +
 
 +
* '''Kids on Tour''' der Bahnhofsmission. Die Bahnhofsmission unterstützt Kinder aus einkommensschwachen Familien bei ihrer Reise mit Kids on Tour. Familien, die unterstützende staatliche Leistungen wie z.B. Arbeitslosengeld II erhalten, können für bis zu sechs Fahrten im Jahr die Erstattung der Begleitpauschale für die Hin- und Rückfahrt des Kindes beantragen. Die Pauschale beträgt aktuell 35 € bzw. 30 € für Geschwisterkinder. Beantragt werden kann eine Förderung von Fahrten, die bereits stattgefunden haben. [https://bahnhofsmission.de/index.php?id=749 Weitere Informationen]
 +
 
 +
* '''Landesfamilienpass''': Freizeit, Kultur und Geschichte erleben. Der Landesfamilienpass ermöglicht es antragsberechtigten Familien (z.B. Familien mit Kinderzuschlag, Leistungen nach dem SGB II oder Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG), Alleinerziehende oder Familien mit mehr als 3 Kindern) spannende Ausflugsziele in ganz Baden-Württemberg kostenlos oder zu vergünstigten Preisen zu besuchen. Seit diesem Jahr ist der Landesfamilienpass noch flexibler einsetzbar: Wenn weitere Begleitpersonen im Pass eingetragen sind, können auch sie gemeinsam mit den Kindern die volle Vergünstigung nutzen. Besondere Angebote in der Ferienzeit für Inhaber des Landesfamilienpasses bieten der Europa-Park Rust und die Ravensburger Kinderwelt in Kornwestheim. [https://www.tuebingen.de/verwaltung/verfahren#landesfamilienpass Weitere Informationen]
  
 
* Mediaguides zum '''Literaturpfad''' ab sofort im Stadtmuseum erhältlich. Das sind tragbare Geräte mit Kopfhörer, auf denen man während eines Spaziergangs Informationen zu den Orten und zu den Dichterinnen und Dichtern des Literaturpfades abrufen kann. Zu hören sind außerdem Gedichte und kurze Prosastücke ab, die an dem jeweiligen Ort entstanden sind oder mit ihm in enger Beziehung stehen. Die Mediaguides sind kostenlos an der Infotheke im Stadtmuseum gegen ein Pfand erhältlich. Der Tübinger Literaturpfad umfasst 40 Orte und Gebäude im gesamten Stadtraum. Er führt zu wichtigen Lebensstationen von Tübinger Dichterinnen und Dichtern wie Friedrich Hölderlin, Eduard Mörike und Hermann Hesse. [https://www.tuebingen.de/literaturpfad und www.tuebingen.de/stadtmuseum Weitere Informationen]
 
* Mediaguides zum '''Literaturpfad''' ab sofort im Stadtmuseum erhältlich. Das sind tragbare Geräte mit Kopfhörer, auf denen man während eines Spaziergangs Informationen zu den Orten und zu den Dichterinnen und Dichtern des Literaturpfades abrufen kann. Zu hören sind außerdem Gedichte und kurze Prosastücke ab, die an dem jeweiligen Ort entstanden sind oder mit ihm in enger Beziehung stehen. Die Mediaguides sind kostenlos an der Infotheke im Stadtmuseum gegen ein Pfand erhältlich. Der Tübinger Literaturpfad umfasst 40 Orte und Gebäude im gesamten Stadtraum. Er führt zu wichtigen Lebensstationen von Tübinger Dichterinnen und Dichtern wie Friedrich Hölderlin, Eduard Mörike und Hermann Hesse. [https://www.tuebingen.de/literaturpfad und www.tuebingen.de/stadtmuseum Weitere Informationen]

Aktuelle Version vom 1. Juli 2020, 11:29 Uhr

Aus aktuellem Anlass finden derzeit viele Veranstaltungen nicht statt. Bitte informieren Sie sich beim Veranstalter.

Kalender

Mit Corona fallen viele Veranstaltungen aus, bitte klären Sie dies im Einzelfall mit dem Veranstalter.

Tag Zeit Was Alter
jetzt anmelden Städtisches Sommerferienprogramm: Auch in den Sommerferien 2020 wird es wieder ein attraktives Ferienprogramm geben. Ermäßigung: Für Kinder mit "KreisBonusCard Junior" ist die Teilnahme kostenfrei, sie bezahlen nur 2 Euro Grundgebühr. Die KreisBonusCard Junior muss bei der Anmeldung vorgelegt werden. Die gedruckte Broschüre gibt es in den Rathäusern und Verwaltungsstellen der Teilorte, in den Jugendhäusern und Jugendtreffs, in der Stadtbücherei und ihren Zweigstellen sowie in den Filialen der VR-Banken. Leider ist noch nicht sicher, welche Programmpunkte unter den geltenden Corona-Vorgaben stattfinden können. Eine Übersicht über die Ferienangebote und aktuelle Informationen gibt es unter https://www.tuebingen.ferienprogramm-online.de/ 6 - 15
02.07.2020 17:00 Uhr Kulturapéro im Stadtmuseum, Kornhausstraße 10. Das Stadtmuseum lädt ab sofort immer donnerstags um 17 Uhr zu einer exklusiven Feierabend-Führung durch die aktuelle Sonderausstellung mit Fotografien von Barbara Klemm ein. Dazu wird ein Glas Tübinger Secco mit oder ohne Alkohol gereicht. Aus Gründen des Infektionsschutzes ist die Teilnahme auf zehn Personen begrenzt. Der Eintritt ist frei, eine Spende ist willkommen. Weitere Informationen: https://www.tuebingen.de/stadtmuseum
02.07.2020 15:00 - 17:00 Uhr Beratung zum städtischen Förderprogramm für Artenvielfalt, im Rathaus am Markt, Foyer im Erdgeschoss. Grundstückseigentümerinnen und -eigentümer sowie Mieterinnen und Mieter, die etwas für die Artenvielfalt in Tübingen tun, können dafür einen städtischen Zuschuss beantragen. Dazu gibt es eine persönliche Beratung, zu der alle Interessierten herzlich eingeladen sind. Für bauliche Maßnahmen wie Bepflanzungen, Baumpflanzungen sowie Kauf und Installation von Nistkästen übernimmt die Universitätsstadt Tübingen bis zu 50 Prozent der Kosten. Weitere Informationen: https://www.tuebingen-macht-blau.de/beratung
02.07.2020 20:00 Uhr Lagerfeuerabend im Sudhaus Waldbiergarten mit den JAMCLUB-BANDS - von Pop bis Rock. Eintritt frei. Weitere Informationen: https://www.sudhaus-tuebingen.de/aktuell/20280.php
03.07.2020 19:30 Uhr „Hauptsache von Dir“ - neue Veranstaltungsreihe im Jugendcafé Bricks, Europastraße 17. Unter freiem Himmel können bis zu zwölf Personen ihre selbst geschriebenen Texte vortragen. Dabei kann es sich zum Beispiel um ein Gedicht, eine Kurzgeschichte, einen Song oder ein Theaterstück handeln. Der Eintritt ist frei. Wer auf der Bühne stehen oder einfach nur zuhören möchte, muss sich anmelden und einen Sitzplatz reservieren. Für den Weg zum Sitzplatz ist eine Alltagsmaske erforderlich. Weitere Informationen: https://www.bricks-tuebingen.de Jugendliche
03.07.2020 18:00 - 21:00 Uhr Projekt „Kopf + Herz“ an der VHS Tübingen. Das Projekt unterstützt beim Erlernen von Lesen und Schreiben, beim Verbessern der Kenntnisse im Lesen und Schreiben, beim Umgang mit schriftlichen Unterlagen (Formulare, Verträge, Rechnungen etc.). Das Angebot richtet sich an Erwachsene mit Deutsch als Muttersprache und an Menschen, die sehr gut Deutsch sprechen. Die Teilnahme ist freiwillig, kostenlos und man kann kommen so oft man will. Ein Einstieg ist jederzeit möglich und ermöglicht Menschen das Entdecken von Lesen und Schreiben neu. Bitte geben Sie diese Information weiter, wenn Sie jemanden kennen, für den/die das Projekt interessant sein könnte. Weitere Informationen
04.07.2020 ab 11:00 Uhr Online-Samba-Zug der Musikschule im Livestream unter https://youtu.be/tu1pDaCvkfM Wegen der Corona-Beschränkungen führt der traditionelle Samba-Zug der Tübinger Musikschule in diesem Jahr nicht durch die Tübinger Altstadt, sondern findet im Internet statt. Rund 200 Kinder aus dem Elementarbereich der Musikschule begleiten die Lehrkräfte von zu Hause aus bei geöffneten Fenstern, auf dem Balkon oder im Garten. Zum Einsatz kommen selbst gebastelte Shaker und verschiedene Samba-Instrumente wie Surdo, Agogô, Tamborim und Caixa. Die Kinder und ihre Familien versuchen so, das gesamte Stadtgebiet mit Samba-Rhythmen zu erfüllen. Weitere Informationen: https://www.tuebingen.de/musikschule
05.07.2020 18:00 Uhr Literatursommer Baden-Württemberg mit „Hölderlins Erbe“, im Garten des Hölderlinturms, Bursagasse 6. Der Literatursommer Baden-Württemberg steht in diesem Jahr unter dem Motto „Hölderlin und Hegel – 250 Jahre Sprache und Vision“. Unter dem Titel „Hölderlins Erbe“ erkunden die jungen Lyrikerinnen und Lyriker Luise Boege, Konstantinos Kammenos, Andrea Mittag, Florian Neuner und Jan Snela in neuen Texten, was Hölderlin in ihnen bewegt und was er für ihr Schaffen bedeutet. Es moderiert Michael Raffel. Der Eintritt ist frei. Da das Platzangebot aus Gründen des Infektionsschutzes begrenzt ist, wird um Anmeldung per E-Mail an hoelderlinturm@tuebingen.de gebeten. Weitere Informationen: https://www.hoelderlinturm.de und https://www.literatursommer.de
09.07.2020 17:00 Uhr „Wo bleibt die Jugend?“ Gespräch mit Anette Widmann Mauz (CDU) zum Thema Diskriminierung. Zur Veranstaltungsreihe „Wo bleibt die Jugend?“ lädt der Jugendgemeinderat alle interessierten Jugendlichen ein, vor Ort dabei zu sein bzw. im Livestream die Gespräche mit Tübinger Bundestagsabgeordneten zu verfolgen und aktiv mitzugestalten. Für jedes Gespräch gibt es ein Leitthema. Trotzdem darf man alles fragen, was man die Abgeordneten schon immer einmal fragen wollte. Weitere Informationen: https://jgr-tuebingen.de/ Jugendliche
10.07.2020 18:00 - 21:00 Uhr Projekt „Kopf + Herz“ an der VHS Tübingen. Das Projekt unterstützt beim Erlernen von Lesen und Schreiben, beim Verbessern der Kenntnisse im Lesen und Schreiben, beim Umgang mit schriftlichen Unterlagen (Formulare, Verträge, Rechnungen etc.). Das Angebot richtet sich an Erwachsene mit Deutsch als Muttersprache und an Menschen, die sehr gut Deutsch sprechen. Die Teilnahme ist freiwillig, kostenlos und man kann kommen so oft man will. Ein Einstieg ist jederzeit möglich und ermöglicht Menschen das Entdecken von Lesen und Schreiben neu. Bitte geben Sie diese Information weiter, wenn Sie jemanden kennen, für den/die das Projekt interessant sein könnte. Weitere Informationen
14.07.2020 16:45 - 17:45 Uhr Stocherkahn für alle: Junge Menschen mit der KreisBonusCard sowie deren Freunde und Familien können sich zu einer kostenlosen Stocherkahnfahrt anmelden. Stocherkahnanlegestelle Casino, Dauer ca. 1 h. Anmeldung an kinderchancen@tuebingen.de
15.07.2020 17:00 Uhr „Wo bleibt die Jugend?“ Gespräch mit Heike Hänsel (die Linke) zum Thema: Was macht der Bundestag, um schlechte Lebensbedingungen von Jugendlichen zu verbessern – hier in Deutschland und weltweit? Zur Veranstaltungsreihe „Wo bleibt die Jugend?“ lädt der Jugendgemeinderat alle interessierten Jugendlichen ein, vor Ort dabei zu sein bzw. im Livestream die Gespräche mit Tübinger Bundestagsabgeordneten zu verfolgen und aktiv mitzugestalten. Für jedes Gespräch gibt es ein Leitthema. Trotzdem darf man alles fragen, was man die Abgeordneten schon immer einmal fragen wollte. Weitere Informationen: https://jgr-tuebingen.de/ Jugendliche
18.07.2020 16:00 - 18:00 Uhr An jedem dritten Samstag im Monat: SpaS plus im B12 von 16 bis 18 Uhr: offener, kostenloser Bouldertreff für Jugendliche von 12 bis 16 Jahren mit Betreuung durch junge Aktive des DAV. B12, DAV Boulderzentrum, Bismarckstr. 142, 72070 Tübingen, erreichbar mit den Buslinien 21 und 22 12 - 16
28.07.2020 16:45 - 17:45 Uhr Stocherkahn für alle: Junge Menschen mit der KreisBonusCard sowie deren Freunde und Familien können sich zu einer kostenlosen Stocherkahnfahrt anmelden. Stocherkahnanlegestelle Casino, Dauer ca. 1 h. Anmeldung an kinderchancen@tuebingen.de
11.08.2020 16:45 - 17:45 Uhr Stocherkahn für alle: Junge Menschen mit der KreisBonusCard sowie deren Freunde und Familien können sich zu einer kostenlosen Stocherkahnfahrt anmelden. Stocherkahnanlegestelle Casino, Dauer ca. 1 h. Anmeldung an kinderchancen@tuebingen.de
15.08.2020 16:00 - 18:00 Uhr An jedem dritten Samstag im Monat: SpaS plus im B12 von 16 bis 18 Uhr: offener, kostenloser Bouldertreff für Jugendliche von 12 bis 16 Jahren mit Betreuung durch junge Aktive des DAV. B12, DAV Boulderzentrum, Bismarckstr. 142, 72070 Tübingen, erreichbar mit den Buslinien 21 und 22 12 - 16
15.-23.08.2020 jeweils 9:00 - 17:00 Uhr FIND YOUR MUSIC ist ein Projekt, das Jugendliche dazu einlädt, ihre eigene musikalische Kreativität zu entdecken und zu erproben. Im Zentrum steht das gemeinsame Erfinden von Musik und das Entwickeln einer eigenen „Komposition“. Für das Projekt „FYM 2020“ wurde das Thema „Filmmusik“ ausgewählt. Kosten: regulär 150€, mit KreisBonusCard kostenlos. Anmeldung: postalisch oder www.vielklang.org 13 - 20
19.08.2020 16:45 - 17:45 Uhr Stocherkahn für alle: Junge Menschen mit der KreisBonusCard sowie deren Freunde und Familien können sich zu einer kostenlosen Stocherkahnfahrt anmelden. Stocherkahnanlegestelle Casino, Dauer ca. 1 h. Anmeldung an kinderchancen@tuebingen.de
25.08.2020 16:45 - 17:45 Uhr Stocherkahn für alle: Junge Menschen mit der KreisBonusCard sowie deren Freunde und Familien können sich zu einer kostenlosen Stocherkahnfahrt anmelden. Stocherkahnanlegestelle Casino, Dauer ca. 1 h. Anmeldung an kinderchancen@tuebingen.de
08.09.2020 16:45-17:45 Uhr Stocherkahn für alle: Junge Menschen mit der KreisBonusCard sowie deren Freunde und Familien können sich zu einer kostenlosen Stocherkahnfahrt anmelden. Stocherkahnanlegestelle Casino, Dauer ca. 1 h. Anmeldung an kinderchancen@tuebingen.de
16.09.2020 16:45 - 17:45 Uhr Stocherkahn für alle: Junge Menschen mit der KreisBonusCard sowie deren Freunde und Familien können sich zu einer kostenlosen Stocherkahnfahrt anmelden. Stocherkahnanlegestelle Casino, Dauer ca. 1 h. Anmeldung an kinderchancen@tuebingen.de
19.09.2020 16:00 - 18:00 Uhr An jedem dritten Samstag im Monat: SpaS plus im B12 von 16 bis 18 Uhr: offener, kostenloser Bouldertreff für Jugendliche von 12 bis 16 Jahren mit Betreuung durch junge Aktive des DAV. B12, DAV Boulderzentrum, Bismarckstr. 142, 72070 Tübingen, erreichbar mit den Buslinien 21 und 22 12 - 16
23.09.2020 17:00 Uhr „Wo bleibt die Jugend?“ Gespräch mit Martin Rosemann (SPD): Welche Folgen hat die Coronakrise für Jugendliche? Zur Veranstaltungsreihe „Wo bleibt die Jugend?“ lädt der Jugendgemeinderat alle interessierten Jugendlichen ein, vor Ort dabei zu sein bzw. im Livestream die Gespräche mit Tübinger Bundestagsabgeordneten zu verfolgen und aktiv mitzugestalten. Für jedes Gespräch gibt es ein Leitthema. Trotzdem darf man alles fragen, was man die Abgeordneten schon immer einmal fragen wollte. Weitere Informationen: https://jgr-tuebingen.de/ Jugendliche
29.09.2020 16:45 - 17:45 Uhr Stocherkahn für alle: Junge Menschen mit der KreisBonusCard sowie deren Freunde und Familien können sich zu einer kostenlosen Stocherkahnfahrt anmelden. Stocherkahnanlegestelle Casino, Dauer ca. 1 h. Anmeldung an kinderchancen@tuebingen.de
14.10.2020 17:00 Uhr Uhr „Wo bleibt die Jugend?“ Gespräch mit Chris Kühn (Grüne): Wo bleibt die Jugend in der Bundespolitik? Zur Veranstaltungsreihe „Wo bleibt die Jugend?“ lädt der Jugendgemeinderat alle interessierten Jugendlichen ein, vor Ort dabei zu sein bzw. im Livestream die Gespräche mit Tübinger Bundestagsabgeordneten zu verfolgen und aktiv mitzugestalten. Für jedes Gespräch gibt es ein Leitthema. Trotzdem darf man alles fragen, was man die Abgeordneten schon immer einmal fragen wollte. Weitere Informationen: https://jgr-tuebingen.de/ Jugendliche
17.10.2020 16:00 - 18:00 Uhr An jedem dritten Samstag im Monat: SpaS plus im B12 von 16 bis 18 Uhr: offener, kostenloser Bouldertreff für Jugendliche von 12 bis 16 Jahren mit Betreuung durch junge Aktive des DAV. B12, DAV Boulderzentrum, Bismarckstr. 142, 72070 Tübingen, erreichbar mit den Buslinien 21 und 22 12 - 16
21.11.2020 16:00 - 18:00 Uhr An jedem dritten Samstag im Monat: SpaS plus im B12 von 16 bis 18 Uhr: offener, kostenloser Bouldertreff für Jugendliche von 12 bis 16 Jahren mit Betreuung durch junge Aktive des DAV. B12, DAV Boulderzentrum, Bismarckstr. 142, 72070 Tübingen, erreichbar mit den Buslinien 21 und 22 12 - 16
19.12.2020 16:00 - 18:00 Uhr An jedem dritten Samstag im Monat: SpaS plus im B12 von 16 bis 18 Uhr: offener, kostenloser Bouldertreff für Jugendliche von 12 bis 16 Jahren mit Betreuung durch junge Aktive des DAV. B12, DAV Boulderzentrum, Bismarckstr. 142, 72070 Tübingen, erreichbar mit den Buslinien 21 und 22 12 - 16

Regelmäßige Termine

  • „1,2, step to move..“ - kostenloses, wöchentliches Tanzangebot für Mädchen ab 12 bis ca 16 Jahren. Es sind noch Plätze frei. immer Dienstag, 18-19:30 Uhr im Gymnastik- und Tanzraum der Herrmann-Hepper- Turnhalle. Weitere Infos
  • Botanischer Garten auf der Morgenstelle:
    • Montag bis Freitag: 7:30 bis 16:30 Uhr (Gewächshäuser ab 8:00 Uhr), Wochenenden und Feiertage: 8:00 bis 16:30 (Gewächshäuser ab 10:00 Uhr). Eintritt für alle frei. Ein Erlebnis ist die tropische Luft im Tropicarium, die Kakteensammlung sowie die fleischfressenden Pflanzen. Weitere Infos
  • Jobberatung für Alleinerziehende durch erfahrene Fachberaterinnen
    • jeden 2. Donnerstag im Monat - Sonderregelungen während der Schulferien
    • Für Frauen: kostenloses, unverbindliches Beratungsgespräch in den Räumlichkeiten des VAMV. Unter Berücksichtigung der beruflichen Qualifikationen, der Vorstellungen und Wünsche sowie der aktuellen Lebensumstände wird gemeinsam nach einem Weg für den beruflichen Wieder-Einstieg gesucht.
    • Anmeldung erforderlich unter 07071/23517 (VAMV)
  • Kinder- und Jugendfarm Tübingen: Infos rund um die Farm, Infos für Kids, Familiencafé, Veränderungen des besonderen Montags, Jahresbericht, …
  • Paläontologische Sammlung der Uni - dort kann man montags bis freitags von 9-17 Uhr Dinoskelette und versteinerte Pflanzen anschauen. Eintritt für alle frei. Weitere Infos
  • Stadtbücherei Öffnungszeiten Nonnengasse 19: Dienstag bis Freitag 10.30 bis 19 Uhr, Samstag 10.30 bis 14 Uhr, Montag geschlossen. Weitere Infos www.tuebingen.de/stadtbuecherei

Allgemeines

  • Energieeinspar-Beratung: Der Basis-Check der Verbraucherzentrale bietet eine professionelle Erstberatung zu Strom- und Wärmeeinsparmöglichkeiten direkt bei Ihnen zu Hause. Für Haushalte mit KreisBonusCard kostenlos.
  • Neues Angebot der Stadtbücherei: Filme online anschauen. Wer einen Leseausweis der Tübinger Stadtbücherei und einen Internetanschluss hat, kann das heimische Wohnzimmer ab sofort zum Kinosaal machen: Das Portal Filmfriend bietet internationale Kinofilme für alle Altersstufen, eine Auswahl deutscher Klassiker und anspruchsvolle Dokumentationen zum Abspielen an (Streaming). Auch Serien und Kinderfilme stehen zur Auswahl. Die Nutzerinnen und Nutzer der Stadtbücherei können sich mit ihrem Leseausweis und Passwort direkt auf der Internetseite von Filmfriend anmelden und den Film ihrer Wahl starten. Weitere Informationen
  • Neue Broschüre: Hilfen und Angebote für Familien mit geringem Einkommen. Die Tübinger Studie „Gute Chancen für alle Kinder – mit Familien aktiv gegen Kinderarmut“ hat gezeigt, das es in Tübingen bereits viele Hilfen und Angebote für Familien mit wenig Geld gibt, die Betroffenen diese aber oft nicht kennen. Das Netzwerk TAPs (Tübinger Ansprechpersonen für Kinderarmut und Kinderchancen) will dies ändern: Mehr als 150 TAPs sind vor Ort unter anderem in Kitas, Schulen, Vereinen und Jugendtreffs für Familien aktiv und ansprechbar. Nun gibt es eine Broschüre, in der eine Auswahl der wichtigsten Hilfsangebote aufgeführt ist, gedruckte Exemplare liegen unter anderem im Rathaus aus. Weitere Informationen
  • Kids on Tour der Bahnhofsmission. Die Bahnhofsmission unterstützt Kinder aus einkommensschwachen Familien bei ihrer Reise mit Kids on Tour. Familien, die unterstützende staatliche Leistungen wie z.B. Arbeitslosengeld II erhalten, können für bis zu sechs Fahrten im Jahr die Erstattung der Begleitpauschale für die Hin- und Rückfahrt des Kindes beantragen. Die Pauschale beträgt aktuell 35 € bzw. 30 € für Geschwisterkinder. Beantragt werden kann eine Förderung von Fahrten, die bereits stattgefunden haben. Weitere Informationen
  • Landesfamilienpass: Freizeit, Kultur und Geschichte erleben. Der Landesfamilienpass ermöglicht es antragsberechtigten Familien (z.B. Familien mit Kinderzuschlag, Leistungen nach dem SGB II oder Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG), Alleinerziehende oder Familien mit mehr als 3 Kindern) spannende Ausflugsziele in ganz Baden-Württemberg kostenlos oder zu vergünstigten Preisen zu besuchen. Seit diesem Jahr ist der Landesfamilienpass noch flexibler einsetzbar: Wenn weitere Begleitpersonen im Pass eingetragen sind, können auch sie gemeinsam mit den Kindern die volle Vergünstigung nutzen. Besondere Angebote in der Ferienzeit für Inhaber des Landesfamilienpasses bieten der Europa-Park Rust und die Ravensburger Kinderwelt in Kornwestheim. Weitere Informationen
  • Mediaguides zum Literaturpfad ab sofort im Stadtmuseum erhältlich. Das sind tragbare Geräte mit Kopfhörer, auf denen man während eines Spaziergangs Informationen zu den Orten und zu den Dichterinnen und Dichtern des Literaturpfades abrufen kann. Zu hören sind außerdem Gedichte und kurze Prosastücke ab, die an dem jeweiligen Ort entstanden sind oder mit ihm in enger Beziehung stehen. Die Mediaguides sind kostenlos an der Infotheke im Stadtmuseum gegen ein Pfand erhältlich. Der Tübinger Literaturpfad umfasst 40 Orte und Gebäude im gesamten Stadtraum. Er führt zu wichtigen Lebensstationen von Tübinger Dichterinnen und Dichtern wie Friedrich Hölderlin, Eduard Mörike und Hermann Hesse. und www.tuebingen.de/stadtmuseum Weitere Informationen
  • Tübinger Mitfahrbänke - einfach hinsetzen und einsteigen: An vier Standorten im Stadtgebiet (Untere Straße in Unterjesingen, Tessinstraße in Kilchberg, Eugen-Bolz-Straße in Bühl und Aixer Straße im Französischen Viertel) stehen beschilderte Sitzbänke, auf denen Menschen Platz nehmen können, die eine Mitfahrgelegenheit brauchen. Wer im Auto vorbeifährt und einen Wartenden mitnehmen möchte, kann anhalten und die Mitbürgerin oder den Mitbürger einsteigen lassen. Die Mitfahrbänke werden in Kürze auch im Online-Stadtplan angezeigt.
  • Ausflugstipp: Der Schönbuchturm - das Aussichtserlebnis im Naturpark Schönbuch! Er blickt weit über den Schönbuch und das Gäu hinaus bis zum Schwarzwald und zur Schwäbischen Alb. Ein Aussichtsturm auf dem Stellberg in Herrenberg, sichtbar bis zur Autobahn und darüber hinaus. Eine überragende Attraktion für den Naturpark Schönbuch mit ungeheurer Strahlkraft. Zwei gegenläufige Treppen winden sich spiralförmig nach oben bis auf 30 Meter Höhe. Von drei Plattformen genießt man einen fantastischen Blick über die Umgebung. kostenlos zugänglich, mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Weitere Informationen
  • Der VAMV - Tübingen ist jetzt auch bei Facebook! Möchten Sie uns folgen?
    Verband alleinerziehender Mütter und Väter Tübingen - VAMV e. V. Gemeinnützige Organisation