AG Kindercard für Familien an der Armutsschwelle

Aus Bündnis für Familie Tübingen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ziel ist, die Tübinger KinderCard auch für Familien, die knapp über der Armutsschwelle sind und nicht vom Bildungs- und Teilhabepaket profitieren, zugänglich zu machen. Zum 1. Dezember konnte die KreisBonusCard/ KinderCard extra eingeführt werden, die bei bestimmten Tübinger Beratungsstellen beantragt werden kann und vom Landkreis ausgegeben wird. Das Einkommen kann bis zu 20 % über der Grenze für den Bezug von Hartz IV liegen, es wird dabei auf die Gesamtsituation der Familie geachtet.

Kontakt

Angebot

Die KBC extra wird vom Landratsamt Tübingen auf Antrag und nach Einzelfallprüfung durch Tübinger Beratungsstellen ausgestellt für Familien an der Armutsschwelle, bei denen die Voraussetzungen vorliegen. Zielgruppe sind Tübinger Familien, deren Einkommen knapp über der Grenze für den Bezug von Sozialleistungen liegen, die zur Ausstellung einer KreisBonusCard berechtigen.

Status

GCfaK-KBC extra - Status.png

Material